Sie wollen stets über ausreichenden Versicherungsschutz verfügen? Dann beachten Sie bitte die wichtigen Termine für die Einreichung des Anbauverzeichnisses.

KulturgruppenEinreichungstermin (spätestens)

Kulturbereich L

Gespinstpflanzen, Getreide, Hülsenfrüchte zur Reife, Kartoffeln, Mais, Ölfrüchte, Rüben, Samen, Spezielle Energie- u. Futterpflanzen

31. Mai des Erntejahres
Wintergetreide und Winterölfrüchte, wenn gegen die Gefahr Starkfrost als Winterfrost (Auswinterung) versichert15. November vor dem Erntejahr (Winteranbauverzeichnis)

Kulturbereich W

Hopfen

31. Mai des Erntejahres
Tabak und Wein, Rebholzam 15. Juni des Erntejahres bzw. Versicherungsjahres
Wein, wenn gegen die Gefahr Starkfrost als Winterfrost versichert15. November vor dem Erntejahr (Winteranbauverzeichnis)

Kulturbereich S

Erdbeeren und Strauchbeeren, Blatt- und Stielgemüse, Fruchtgemüse, Gemüse-Kleinstflächen, Hülsenfrüchte zur Grünernte, Kohlgemüse, Sprossgemüse, Wurzel- und Knollengemüse, Zwiebelgemüse, verfrühte Kulturen unter Abdeckung

30. April des Erntejahres
Wintergemüse15. September des Aussaat- oder Pflanzjahres
Industrie-/Mostobst, Kernobst, Maronen und Nüsse, Steinobst, Tafeltrauben, Arzneikräuter u. Gewürzpflanzen, Frucht- u. Ertragsholz, Jungpflanzenerzeugung, Pflanzen zur Schmuckgewinnung, Samengewinnung von Sonderkulturen31. Mai des Erntejahres

Warten Sie nicht bis zum Ende der Frist; reichen Sie Ihr Anbauverzeichnis so früh wie möglich ein, damit Versicherungsschutz exakt nach den aktuellen Ertragserwartungen gegeben ist. Der einfachste Weg zur Deklaration des aktuellen Anbaus ist das Internet-Anbauverzeichnis. Informationen dazu erhalten Sie hier. Wenn Sie sogleich die Anbaudaten eingeben wollen, wechseln Sie zumWebAv®.