Nachrichten Archiv - August 2017

22.08.2017

Schwerste Sturmschäden in Maisbeständen – viele Betriebe noch nicht versichert

Das Ausmaß und die Schadenursachen werden seit Beginn der Schadenregulierung in dieser Woche immer deutlicher. Beinahe 4.000 Hektar Mais sind bei den Unwettern des Wochenendes allein in Bayern nur durch Sturm zu Schaden gekommen. Hinzu kommen noch einmal doppelt so viele, bei denen Hagel die...

Weiterlesen
21.08.2017

Heftige Unwetterschäden durch Kaltfront „Kolle“

Kaltfront „Kolle“, die am Freitagnachmittag vor allem die hohen Temperaturen im Süden ablöste, hat – nach den Unwettern der letzten Wochen – erneut heftige Schäden in der Landwirtschaft verursacht. Die als geschädigt gemeldete Fläche vor allem in Bayern und Baden-Württemberg...

Weiterlesen
18.08.2017

Besuchen Sie uns auf der Potato Europe Emmeloord- „informeren bij een lekker kopje koffie“

Am 13. und 14. September 2017 findet im niederländischen Emmeloord die Potato Europe statt - die Messe für Kartoffelerzeuger in ganz Europa.  Unser Team aus den Niederlanden steht allen Besuchern für Fragen rund um das Risikomanagement im Kartoffelanbau zur Verfügung. Jan Schreuder und...

Weiterlesen
15.08.2017

Tief „Mitteleuropa“: Bis zu 302 Liter Regen in 72 Stunden

Mit bundesweit durchschnittlich rund 130 Litern pro Quadratmeter erreichte der Juli 163 Prozent seines Solls von 78 l/m². Damit gehört er zu den zehn niederschlagsreichsten Julimonaten seit Messbeginn 1881. So brachte die Großwetterlage „Tief Mitteleuropa“, insbesondere Tief...

Weiterlesen
01.08.2017

Nach dem Unwetter ist vor dem Unwetter – erneut 35.000 ha geschädigt

Dieser aus dem Fußballjargon abgewandelte Spruch hat sich in diesen Tagen leider wieder bewahrheitet. Kaum ist ein Unwetter abgezogen und für kurze Zeit der "richtige" Sommer zurückgekehrt, steht das nächste Gewitter bereits vor der Türe. Und das nicht nur in bestimmten Regionen, sondern...

Weiterlesen