Vereinigte Hagel und Europäische Raumfahrtbehörde ESA

06.12.2019 Daniel Rittershaus

Ende November kamen in Innsbruck Experten aus dem Bereich Erst- und Rückversicherung mit Vertretern der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA zusammen, um die Chancen der Nutzung von Erderkundungsdaten im Bereich der landwirtschaftlichen Versicherung zu diskutieren.

Die sog. ASV-Gruppe (Austrian Hail, Swiss Hail and Vereinigte Hagel) ist hier federführend bei der praxisorientierten Entwicklung von Nutzungsoptionen in der Erstversicherung.

Unter www.geoville.com ist der gesamte Bericht zu dem Treffen abzurufen.