Aktuelle Nachrichten

03.07.2020

120.000 ha geschädigt von Luxemburg bis zum Baltikum

Die letzten Junitage brachten lokale Unwetter über ganz Europa mit sich. Der Schadenstrich reicht von Luxemburg und den Niederlanden über Deutschland bis in das Baltikum. Insgesamt rund 120.000 Hektar wurden innerhalb kurzer Zeit geschädigt. Hagelschaden Raps Hagelschaden...

Weiterlesen
18.06.2020

Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagel am Wochenende

Bereits über 21.000 ha als geschädigt gemeldet Vor lokal heftigem Gewitter mit Starkregen und Unwettergefahr warnte der Deutsche Wetterdienst am vergangenen Wochenende. Die Berechtigung dieser Warnung zeigt sich an den bislang eingegangenen Schadenmeldungen. Über 2.000 Feldstücke mit...

Weiterlesen
27.05.2020

Frostschäden von großem Ausmaß: über 10.000 Positionen geschädigt

Rund 20 Sachverständige begrüßte der Vorstandsvorsitzende der VEREINIGTEN HAGEL, Dr. Rainer Langner, am vergangenen Montag zur so genannten Gemeinschaftstaxe in Achern-Mösbach. Minister Hauk (Mitte) informiert sich über die Schadenregulierung bei (v.l.n.r.) Dr. Rainer Langer...

Weiterlesen
15.05.2020

Globale Getreide- und Ölsaatenmärkte vor der Ernte 2020 – wo geht die Reise hin?

Wie gewohnt, hat das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) am 12. Mai 2020 die erste Vorhersage der Angebots- und Nachfrageentwicklung auf den globalen Märkten für Getreide und Ölsaaten im kommenden Wirtschaftsjahr 2020/21 (Juli/Juni) veröffentlicht. Alle Marktteilnehmer haben in diesem Jahr...

Weiterlesen
13.05.2020

27. Mitgliedervertreterversammlung der VEREINIGTEN HAGEL am 12. Mai in Gießen: Rückblick auf das Geschäftsjahr unter dem Einfluss der Corona-Pandemie

2019 moderates Schadenjahr in Deutschland – hohe Versicherungsleistungen für Frostschäden im Ausland Der Aufsichtsratsvorsitzende Klaus Mugele begrüßte die Teilnehmer zur 27. Ordentliche Mitgliedervertreterversammlung per Videokonferenz. Vorstandsvorsitzender Dr. Rainer...

Weiterlesen