Aktuelle Nachrichten

12.07.2019

Bodenseeäpfel schwer geschädigt

Am 2. Juli und erneut am 7. Juli kam es am Bodensee zu schweren Hagelunwettern, bei denen ein Großteil des dort angeboten Kernobstes geschädigt wurde. Gerade bei Kulturarten, deren Qualität und Unversehrtheit für die Vermarktung essentiell  sind, können sich...

Weiterlesen
02.07.2019

Der Süden Deutschlands getroffen – erneut Millionenschäden

Im Juni 2019 konnte kein Tag ohne Schadenmeldung verzeichnet werden. Auch der Juli reiht sich nahtlos ein. Am Nachmittag und Abend des 1. Juli zerstörten Unwetter vor allem im Süden Deutschlands tausende Hektar landwirtschaftlicher Kulturen kurz vor der Ernte. Sommergerste nach...

Weiterlesen
01.07.2019

Vereinigte Hagel bei den Öko-Feldtagen 2019 – Stand D14

Die Kolleginnen und Kollegen der Bezirksdirektion Gießen freuen sich darauf, Sie am 3. und 4. Juli auf den Öko-Feldtagen 2019 auf der Staatsdomäne Frankenhausen (Grebenstein) begrüßen zu können. An Stand D 14 stehen die Versicherungsexperten rund um das Thema Risikomanagement zur...

Weiterlesen
18.06.2019

Erschreckende Unwetter-Zwischenbilanz zum 17. Juni 2019

Im Juni 2019 konnte bislang kein Tag ohne Schadenmeldung verzeichnet werden. Allein der Vereinigten Hagel wurden innerhalb von gut zwei Wochen 100.000 Hektar landwirtschaftlicher Fläche als geschädigt gemeldet. Betroffen sind bereits über 3.500 Betriebe in ganz Deutschland. Der...

Weiterlesen
13.06.2019

Schweres Unwetter mit bis zu tennisballgroßen Hagelkörnern wütet am Pfingstmontag im Großraum München

Im Rahmen einer zweigeteilten Wetterlage, die Deutschland bereits seit mehreren Tagen in einen schwül-heißen Osten/Südosten und einen eher kühlen Westen trennte, entwickelten sich am Pfingstmontag im Großraum München starke Unwetter mit Hagel, Starkregen und Sturm. Die sogenannte...

Weiterlesen