Secufarm® & Secufarm Garant®
„Denn man weiß ja nie was kommt.“

Der Familienbetrieb von Heinz und Christoph Fröhle ist seit den 60er Jahren bei der Vereinigten Hagel versichert. Sie schätzen die persönliche Beratung und die unbürokratische Schadenregulierung.

Beide bestätigen: „Das Wetter in unserer Region hat sich in den letzten Jahren definitiv geändert. Starkregen wird intensiver, genauso wie Trockenphasen. In der Nachbarschaft konnten wir schon erhebliche Schäden beobachten. Wir selber sind bisher mit kleineren Schäden davon gekommen. Die wurden problemlos reguliert. Aber man weiß ja nie was kommt. Deshalb wird professionelles Risikomanagement immer wichtiger.“

 

Betrieb Fröhle. Ein wunderschöner niedersächsischer Familienbetrieb.

 

Vater und Sohn leiten den Betrieb im niedersächsischen Lastrup gemeinsam. Vater Heinz Fröhle (61) hat seine Meisterprüfung zum Landwirt 1978 gemacht. Sohn Christoph (28) ist studierter Betriebswirt. Der Betrieb ist seit 4 Generationen im Besitz der Familie. Anfangs war er breit aufgestellt: Milchkühe, Mastbullen, Schweinemast, Hühner und Ackerbau. Heute ist er auf die Junghennenaufzucht, die Schweinemast, Sauen und Ferkel sowie auf den Ackerbau konzentriert. Auf ca. 200 ha Gesamtfläche wurden in diesem Jahr 70 ha Mais, 60 ha Triticale, 20 ha Gerste, 20 ha Weizen und 20 ha Raps angebaut. 5 ha Grünland kommen dazu. Die Feldfrüchte werden an den Handel zur Futterproduktion abgegeben, der Mais an die Biogasanlage der Verwandtschaft.

 

Heinz und Christoph Fröhle teilen sich die Arbeit auf dem Hof und im Büro.

 

Die Arbeit teilen sich – wie es sich für einen klassischen Familienbetrieb gehört – Vater, Mutter und Sohn sowie ein Mitarbeiter. Manchmal hilft ein Nachbar aus. Für die Sauenanlage wird ein weiterer Mitarbeiter gesucht. Dreiviertel der Arbeiten werden mit dem eigenen Maschinenpark bewältigt. Organische Düngung und Ernte übernimmt ein Lohnunternehmer. „So kommen wir betriebswirtschaftlich gut über die Runden. Wir sind mit der Betriebsentwicklung zufrieden.“

 

 

Familie Fröhle,
Lastrup, Niedersachsen
Betriebsprofil
Besteht seit 4 Generationen
Betrieb Ackerbau und Schweinehaltung
Mitarbeiter 4 Mitarbeiter
Nutzfläche 195 Hektar
Boden 20-40 Bodenpunkte
Niederschlag pro Jahr 700-800 mm
Schäden bis Heute Gering
Versicherung SECUFARM®

Der Betrieb Fröhle wird betreut von der Bezirksdirektion Münster

Hohenzollernring 67
48145 Münster
Tel.: 0251 93303-0
Fax: 0251 93303-20

bd-ms@vereinigte-hagel.de


Sie haben Fragen, oder möchten ein unverbindliches Angebot erhalten?
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Außendienstes beraten Sie gerne.